Wie man mit iPad in Boot Loop umgeht? Zusammenfassung der Behandlungen

Update: 31.05.2024 von Lukas Schneider

Eine Software, die das iPad in Boot Loop hÀlt

Mit iOS Wiederherstellungstool Fixppo können Sie leicht das Problem lösen, dass iPad in Boot Loop ist, nur 3 Klicks, 99% Erfolgsquote, keine speziellen Kenntnisse und kein Risiko von Datenverlust!

Kostenlos Testen

Nach der Aktualisierung auf das neueste iPadOS oder wenn die Wiederherstellung oder Synchronisierung fehlschlÀgt, kann es vorkommen, dass einige iPads unerwartet herunterfahren oder immer wieder neu starten. Dieses PhÀnomen wird auch iPad in Boot Loop bezeichnet.

Wenn sich das iPad immer wieder neu startet, ist es nicht mehr funktionsfĂ€hig und macht Probleme, wie kann man es also verbessern? Hier fassen wir die GrĂŒnde und Lösungen fĂŒr das iPad in Boot Loop von iPad/iPad Mini/iPad Air/iPad Pro zusammen, bitte beachten Sie.

iPad in Boot Loop

Teil 1. Woran liegt es, dass mein iPad in Bootloop ist?

Wenn Sie Ihr iPad benutzen, kann es passieren, dass es plötzlich herunterfĂ€hrt, dann neu startet und diesen Vorgang immer wiederholen. Das bedeutet, dass sich Ihr iPad in Boot Loop befindet. Es gibt drei HauptgrĂŒnde, warum diese Art davon, iPad immer wieder neue start, hĂ€ufig vorkommen: Software-Fehlfunktionen, Programmkonflikte und Hardwareprobleme.

  • Software-Störungen: Fehler im Aktualisierungs-, Wiederherstellungs- oder Synchronisierungsprozess können die Dateien beschĂ€digen, die fĂŒr die ordnungsgemĂ€ĂŸe Funktion des Betriebssystems erforderlich sind, was zu diesem Problem fĂŒhrt., dass iPad in Boot Loop ist.
  • Programmkonflikte: Wenn es KompatibilitĂ€tsprobleme mit aktualisierten oder installierten Programmen gibt, kann dies dazu fĂŒhren, dass Ihr iPad immer wieder neu startet und nicht mehr hochfĂ€hrt.
  • Hardware-Probleme:Wenn die Batterie ĂŒber eine ausreichende KapazitĂ€t verfĂŒgt, es aber zu hĂ€ufigen StromausfĂ€llen und Neustarts kommt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Batterie alt ist oder defekte Komponenten enthĂ€lt. Auch Anomalien bei Komponenten wie der Hauptplatine könnten die Ursache sein.

Wenn Ihr iPad aufgrund von Fehlern oder Systemproblemen in Boot Loop ist, versuchen Sie diese vier Lösungen.

Teil 2. Was sollte ich tun, wenn mein iPad in Bootlooop ist?

Haben Sie Probleme mit iPad in Boot Loop? Keine Sorge, im Folgenden stellen wir Ihnen mehrere Möglichkeiten vor, die Ihnen helfen können. Mit nur wenigen Schritten können Sie das Problem zu Hause leicht lösen, dass Ihr iPad immer wieder neu startet.

Schauen Sie sich das Video-Handbuch fĂŒr eine intuitive Bedienung an.⇩

Wiederholte Neustarts des iPad Lösung.

Methode 1: iPad reparieren, das mit Updates immer wieder neu startet [Kein Datenverlust]

Wenn sich Ihr iPad immer wieder neu startet, ist die sicherste und effektivste Lösung die Verwendung von iMyFone Fixppo, einem iOS-spezifischen Tool zur Fehlerbehebung. Auf diese Weise können Sie Ihr iPad in nur wenigen Schritten von diesem Problem, dass sich Ihr iPad in Boot Loop befindet, befreien, ohne es auf den Werkszustand zurĂŒcksetzen zu mĂŒssen. UnterstĂŒtzt alle iPadOS/iOS GerĂ€te.

Warum wir uns fĂŒr Fixppo enrscheiden haben:

  • Lösen Sie 150+ iPad-Probleme wie iPad in Boot Loop, Startfehler, etc.
  • Sehr einfach zu bedienen, keine technischen Kenntnisse sind erforderlich, um Ihr iPad oder iPhone zu Hause zu reparieren, wie iPhone Hotspot geht immer aus, iPhone lĂ€sst sich nicht ausschalten und iPhone kein Netz trotz SIM-Karte .
  • Es gibt zwei Reparaturmodi, die auch bei Problemen helfen können, die nicht mit iTunes kompatibel sind.
  • Erfolgsquote bis zu 99% fĂŒr Reparieren und kompatibel mit allen iOS/iPaOS Versionen und Modellen, einschließlich iOS 17 und iPhone 15/14.

Laden und installieren Fixppo ĂŒber die SchaltflĂ€che oben und befolgen dann die folgenden Schritte, um ein iPad in Boot Loop zu reparieren.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr iPad an Ihren Computer an, starten Sie die Software und wĂ€hlen Sie „Apple System Reparatur“ > „Standard-Modus“.

fixppo Standard-Modus

Schritt 2. Wenn die GerĂ€teinformationen und die verfĂŒgbare Firmware angezeigt werden, ĂŒberprĂŒfen Sie diese und klicken Sie auf „Herunterladen“.

Firmware im Standardmodus herunterladen

Schritt 3. Nachdem Sie die Firmware ĂŒberprĂŒft und extrahiert haben, klicken Sie auf die SchaltflĂ€che „Starten Sie die Standardwartung“, um die Reparatur fortzusetzen.

Die Firmware im Standard-Modus importieren

Schritt 4. Nach Abschluss der Reparatur sollte Ihr iPad neu starten und das Problem des iPad in Boot Loop sollten behoben sein.

Ihr GerÀt ist fertig repariert

Methode 2: Erzwungener Neustart des iPad [Gefahr eines Systemabsturzes]

Ein erzwungener Neustart ist eine weitere Lösung, wenn Ihr iPad immer wieder neu startet. Das Verfahren ist einfach.

Starten Sie Ihr iPad neu, indem Sie die obere Taste und die Home-Taste (oder die obere Taste und eine der LautstĂ€rketasten) gedrĂŒckt halten, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

iPad Neustart erzwingen

Hinweise zum erzwungenen Neustart des iPad

Wenn die Problemlösung fehlschlĂ€gt, sollten Sie den erzwungenen Neustart nicht mehrmals durchfĂŒhren, da dies zu einem Systemabsturz fĂŒhren und schwerwiegendere Fehler auslösen kann.

Methode 3: Alle Einstellungen auf dem iPad zurĂŒcksetzen [Durchschnittliche Erfolgsquote]

Probleme mit den Einstellungen können dazu fĂŒhren, dass das iPad immer wieder neu startet. In diesem Fall sollten Sie versuchen, die Einstellungen auf dem iPad selbst zurĂŒckzusetzen.

Tippen auf „Einstellungen > Allgemein > zurĂŒcksetzen“. Danach kannst du sehen, ob dein iPad nicht mehr in einer Bootschleife stecken bleibt und wieder richtig funktioniert. Bitte beachten Sie, dass diese Methode Ihre Daten nicht löscht.

iPad zurĂŒcksetzen

Tipps: beim iPad ZurĂŒcksetzen

Diese Methode funktioniert nur, wenn sich das iPad in den Einstellungen noch einschalten lĂ€sst. Außerdem mĂŒssen Sie Bluetooth und Wi-Fi nach dem ZurĂŒcksetzen der Einstellungen erneut verbinden.

Methode 4: iPad im Wiederherstellungsmodus wiederherstellen [Daten löschen]

Wenn bei Ihrem iOS-GerÀt Probleme auftreten, dass sich iPad in Bootschleife befindet ist, die Verbindung mit iTunes und die Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus eine letzte Möglichkeit. Dadurch wird das iPad in Boot Loop Problem wahrscheinlich behoben, aber beachten Sie, dass bei der Wiederherstellung die Werkseinstellungen wiederhergestellt werden und alle Daten verloren gehen.

Schritt 1. Schließen Sie Ihr iPad ĂŒber das mitgelieferte USB-Kabel an Ihren Computer an und starten Sie iTunes.

Schritt 2. Lassen Sie dann das iPad angeschlossen und erzwingen Sie einen Neustart, um das iPad in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen.

Schritt 3. Wenn iTunes das unten stehende Popup-Fenster anzeigt, klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

mit iTunes iPad wiederherstellen

Tipps: bei der Wiederherstellung des iPad mit iTunes

Bitte verwenden Sie die neueste Version von iTunes, um Fehler wĂ€hrend des Wiederherstellungsprozesses zu vermeiden. Außerdem kann es je nach Datenmenge lange dauern.

Teil 3. Maßnahmen zur Verhinderung von iPad-in-BootLoop -Problemen

Der Zustand des iPad-Speicherplatzes und der installierten Apps kann ebenfalls die Ursache fĂŒr den iPad in Bootschleife sein. Daher sollten Sie nach der Behebung des iPad in Boot Loop auch auf die folgenden Dinge achten, um zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt.

1 Organisieren Sie Ihren iPad-Speicherplatz

Wenn Ihr iPad nicht ĂŒber genĂŒgend freien Speicherplatz verfĂŒgt, kann dies dazu fĂŒhren, dass Ihr System nicht richtig funktioniert und immer wieder neu startet und nicht mehr hochfĂ€hrt. Es kann leicht zu iPad Bootschleife kommen, vor allem wenn wichtige Systemdateien von dem fehlenden Speicherplatz betroffen sind. Öffnen Sie die App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Allgemein“ > „iPad-Speicher“ und ĂŒberprĂŒfen Sie die SpeicherkapazitĂ€t unter „benutzt“. Wenn du unsicher bist, kannst du versuchen, unnötige Apps zu löschen oder einige Fotos und Daten in iCloud zu speichern.

iPad-Speicher

2 Instabile Apps entfernen

UnzulĂ€ssiges App-Verhalten kann dazu fĂŒhren, dass Ihr iPad immer wieder neu startet. Wenn Sie kĂŒrzlich Apps installiert haben, die mit Ihrem iPad nicht kompatibel sind, oder wenn der Betrieb nach der Installation einer bestimmten App instabil wird, deinstallieren Sie diese am besten, indem Sie auf „Entfernen“ klicken, um das iPad in Boot Loop zu beheben.

Instabile Apps entfernen

Teil 4. HĂ€ufig gestellte Fragen zu iPad-in-BootLoop-Problemen

01 Ist es möglich, iPad Bootschleife zu beheben?

Wenn Ihr iPad aufgrund eines Softwarefehlers immer wieder neu startet, lÀsst sich das Problem höchstwahrscheinlich mit der in diesem Artikel beschriebenen Reparatursoftware beheben, indem Sie einen Neustart erzwingen oder iTunes initialisieren.

Bei physischen Hardwarefehlern, schwerwiegenden Systemfehlern oder komplexen Anwendungsproblemen kann es jedoch schwierig sein, die wiederholten Selbsttrennungsfehler zu beheben. Wenden Sie sich in solchen FÀllen bitte so schnell wie möglich an einen Fachmann, um das Problem zu beheben.

02 Wie hoch ist die Lebensdauer eines iPad?

Im Allgemeinen betrĂ€gt die Lebensdauer des iPad etwa 3 bis 5 Jahre. Aber das hĂ€ngt wirklich von der QualitĂ€t der Hardware, der SoftwareunterstĂŒtzung und der NutzungshĂ€ufigkeit ab.

Wenn du das iPad zum Beispiel nur fĂŒr einfache Aufgaben wie das Surfen im Internet oder das Senden und Empfangen von E-Mails verwendest, wird es wahrscheinlich sehr lange halten. Wenn Sie hingegen fortgeschrittene Anwendungen verwenden oder schwere Aufgaben ausfĂŒhren, kann die Leistung schneller nachlassen. Kurz gesagt: Es ist wichtig, dass Sie Ihr GerĂ€t regelmĂ€ĂŸig aktualisieren und es ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum effektiv nutzen.


Fazit

Dies sind die Ursachen und Lösungen fĂŒr iPads, die immer neu starten. Wie geht es Ihnen damit? Wenn Sie bei der Verwendung Ihres iPads auf dieses iPad in Boot Loop Problem stoßen, sollten Sie unbedingt versuchen, die oben genannten Methoden anzuwenden.

Unter ihnen empfehlen wir iOS Systemreparatur-Software iMyFone Fixppo, vor allem, weil es leicht mit verschiedenen Problemen umgehen kann, die Apple-Benutzer verÀrgern, wie schwarzer Bildschirm, und iPad in Bootschleife etc.

User Img

Lukas Schneider

Allgemein bewertet: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!