[8 Lösungen] AirDrop funktioniert nicht seit iOS 17 auf iPhone/iPad/Mac

Update: 12.07.2024 von Lukas Schneider
AirDrop automatisch abgelehnt iOS 17/18 Beta
Hallo, seit iPadOS 17/18 Beta habe ich massive Probleme mit AirDrop. Immer mal wieder will ich meinen Kollegen Bilder airdroppen aber diese lehne es automatisch ab ohne das bei ihnen überhaupt ein popup kommt.

--Apple Support Community

Diese Beschwerde, sowie AirDrop funktioniert nicht, wurde mehrfach an Apple weitergeleitet und es wird festgestellt, dass dieses Problem häufig nach dem iOS 17/18 Beta Update auftritt.

Wir führen Sie detailliert durch die Lösungen für AirDrop geht nicht unbd AirDrop abgelehnt seit iOS 17/18 Beta. Egal, ob es sich um iPhone, iPad oder Mac AirDrop geht nicht, Sie können die entsprechende Antwort finden.

Airdrop funktioniert nicht

iMyFone Fixppo - iOS-Systemreparatur-Software

Mit diesem leistungsstarken Tool kann man AirDrop funktioniert nicht seit iOS/iPadOS 17/18 Beta beheben - ohne Datenverlust

Kostenlos Testen

Warum wird AirDrop immer abgelehnt iOS 17/18 Beta?

Es gibt mehrere Gründe, die dazu führen können, dass iOS 17/18 Beta AirDrop nicht mehr funktioniert. Hier sind einige der häufigsten Gründe:

  • 1. AirDrop nicht aktiviert: Wenn iPhone Airdrop funktioniert nicht, sollten Sie überprüfen, ob AirDrop auf beiden Geräten aktiviert ist.
  • 2. Das iOS-Gerät ist nicht entsperrt: Wenn Sie Inhalte über AirDrop an ein iPhone senden möchten, sollten Sie das iOS-Gerät zunächst entsperren.
  • 3. WLAN- und Bluetooth-Problem
  • 4. Gerät ist nicht mit AirDrop kompatibel: Stelle sicher, dass sowohl dein iOS- oder iPadOS-Betriebssystem als auch dein macOS auf dem neuesten Stand sind. Manchmal können Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Versionen von iOS und macOS dazu führen, dass iPhone/Mac AirDrop nicht ordnungsgemäß funktioniert.
  • 5. Firewall-Einstellungen: Wenn Sie eine Firewall oder Sicherheitssoftware auf Ihrem Mac verwenden, kann dies dazu führen, dass der AirDrop- Prozess abgelehnt wird.

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Geräte, die mit AirDrop kompatibel sind:

iOS/iPadOS 17/18 Beta Airdrop funktioniert nicht reparieren

Wenn Ihr AirDrop auf iPhone/iPad geht nicht, versuchen Sie die folgenden Tipps zur Fehlerbehebung. Wenn Sie das Problem auch nach dem Ausprobieren der allgemeinen Tipps nicht beheben können, liegt wahrscheinlich ein Fehler im iOS-System vor. In diesem Fall empfiehlt es sich, sofort zu Lösung 8 zu gehen und den Fehler ohne Datenverlust zu beheben.

1. AirDrop fehlgeschlagen - WLAN und Bluetooth neu starten

Wenn iOS 17/18 Beta AirDrop nicht funktioniert, ist ein Neustart von WLAN und Bluetooth die erste Maßnahme, die Sie durchführen sollten. Manchmal AirDrop Empfang geht nicht, und die eigentliche Ursache dafür ist, dass keine Verbindung zum Bluetooth Ihres iOS-Geräts hergestellt werden kann.

Öffnen Sie das Kontrollzentrum und tippen Sie auf das WLAN- und Bluetooth-Symbol, um es auszuschalten, und tippen Sie dann erneut auf das Symbol, um es wieder einzuschalten.

Airdrop funktioniert nicht iPhone Wi-Fi und Bluetooth neu starten

2. AirDrop geht nicht - Prüfen Sie die AirDrop-Einstellungen

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Airdrop keine Personen gefunden hat. AirDrop hat 3 Optionen: „Empfangen aus“, „Nur für Kontakte“ und „Für jeden“.

Wenn Sie es also eilig haben, AirDrop zu verwenden, aber AirDrop ständig fehlgeschlagen, können Sie zu „Für jeden“ wechseln und es erneut versuchen, oder die Funktion aus- und wieder einschalten.

Schritte: Gehen Sie auf dem Hauptbildschirm zu„Einstellungen“ > „Allgemein“ > „AirDrop“ und aktivieren Sie „Für jeden“.

AirDrop geht nicht AirDrop für jeden zum Empfang einrichten

3. AirDrop wird abgelehnt - Halten Sie das Gerät wach und entsperrt

Wenn AirDrop wird automatisch abgelehnt auf iPhone/iPad, haben Sie wahrscheinlich Ihr iOS-Gerät nicht entsperrt. Vergewissern Sie sich also, dass alle Geräte, die Sie verwenden, aktiviert und freigeschaltet sind, damit AirDrop auf anderen Geräten angezeigt wird.

Außerdem können Sie anhand der folgenden Schritte überprüfen, ob der "Bitte nicht stören"-Modus auf Ihrem iPhone oder iPad aktiviert ist. Wenn ja, schalten Sie ihn bitte aus, da sonst auch AirDrop nicht mehr verfügbar ist.

Schritte: Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Fokus" > "Nicht stören", wenn er eingeschaltet ist, wischen Sie bitte nach links, um ihn auszuschalten.

AirDrop abgelehnt - Nicht stören-Modus aus

4. Deaktivieren Sie den persönlichen Hotspot

Der Grund kann sein, dass Sie den persönlichen Hotspot eingeschaltet haben, wenn AirDrop Empfangen unter iOS 17/18 Beta geht nicht. Die einzige Lösung ist, den persönlichen Hotspot des Geräts zu deaktivieren.

So verhindern Sie, dass sich ein Gerät mit Ihrem persönlichen Hotspot auf Ihrem iPhone oder iPad verbindet:

Schritt 1: Wischen Sie auf dem Hauptbildschirm nach oben, um das Kontrollzentrum zu öffnen.

Schritt 2: Drücken Sie lange auf die Bluetooth-Taste und schalten Sie den "persönlichen Hotspot" aus, damit er nicht erkannt wird.

Airdrop geht nicht Persönliche Hotspots auf dem iPhone ausschalten

5. AirDrop funktioniert nicht auf iPhone - iOS-Geräte neustarten erzwingen

Wenn das iPad oder iPhone 15/14/13/12/11 Airdrop funktioniert nicht in iOS 17/18 Beta, kann ein erzwungener Neustart des Geräts helfen, dieses Problem zu lösen.

Die verschiedenen iOS-Modelle haben unterschiedliche Methoden für den erzwungenen Neustart:

iPhone 8, iPhone SE 2. Generation und iPhone mit Face ID (X/XS/11/12/13/14/15)

Drücken Sie die Taste zum Erhöhen der Lautstärke, drücken Sie die Taste zum Verringern der Lautstärke und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt. Lassen Sie die Taste los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Airdrop findet keine personen  Erzwungener Neustart des iPhone

iPhone 7 Serie

Halten Sie die Lautstärketaste nach unten und die Sleep/Wake-Taste gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Airdrop keine personen gefunden Erzwungener Neustart des iPhone 7

iPhone 6s, iPhone SE 1. Generation

Drücken und halten Sie die Home-Taste und die Sleep/Wake-Taste gleichzeitig. Lassen Sie los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

AirDrop funktioniert nicht mehr Erzwungener Neustart von iPhone 6s und SE

Sie können in diesem Video erfahren, wie man Neustart des iPhones erzwingen kann.

AirDrop wird abgelehnt iPhone Erzwungener Neustart

iPad ohne Home-Taste

Drücken Sie einmal die Lautstärketaste nach oben, drücken Sie erneut die Lautstärketaste nach unten und halten Sie dann die obere Taste gedrückt. Lassen Sie die Taste los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

AirDrop funktioniert nicht ipad Erzwungener Neustart des iPad 2

iPad mit Home-Taste

Drücken und halten Sie gleichzeitig die Home-Taste und die obere Taste. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Airdrop empfangen geht nicht Erzwungener Neustart des iPad Air

6. Melden Sie sich wieder bei iCloud an

Wenn iOS 17/18 Beta AirDrop geht nicht mehr, versuchen Sie sich erneut bei iCloud anzumelden, um das Problem zu beheben.

Schritte: Öffnen Sie "Einstellungen", klicken Sie auf Ihren Namen und wählen Sie "iCloud", melden Sie sich von Ihrem Konto ab und melden Sie sich erneut an.

iPhone Airdrop funktioniert nicht Melden Sie sich von Ihrem iCloud-Konto ab

7. Netzwerk zurücksetzen

Wenn AirDrop auf iPhone/iPad funktioniert nicht iOS 17/18 Beta, können Sie den Verbindungsstatus von WLAN und Bluetooth auf dem Gerät überprüfen. Wenn das iPhone keine Verbindung zum WLAN herstellen kann, funktioniert AirDrop nicht richtig.

Sie können also versuchen, die WLAN-Verbindung zu reparieren. Am schnellsten geht das, indem Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurücksetzen. Die Vorgehensweise ist wie folgt:

Schritt 1: Öffnen Sie "Einstellungen" > "Allgemein".

Schritt 2: Gehen Sie zu "iPhone übertragen oder zurücksetzen", wählen Sie "Zurücksetzen" und klicken Sie auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen".

Airdrop iPhone funktioniert nicht  Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

8. iOS-Reparaturtool verwenden ohne Datenverlust

Ein wichtiger Grund, warum AirDrop auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, kann ein Bug oder ein Fehler im iOS-System sein. Die schnellste Lösung ist, die Probleme mit AirDrop sofort zu beseitigen.

In diesem Fall können Sie das iOS-Reparaturtool iMyFone Fixppo verwenden, um das AirDrop Fehlgeschlagen ohne Datenverlust zu beheben. Aufgrund seiner hervorragenden Funktionen gilt dieses Programm als eines der beliebtesten Programme zur Systemreparatur.

Hauptmerkmale von iMyFone Fixppo:

  • "Airdrop funktioniert nicht in iOS 17/18 Beta" mit Fixppo Standardmodus ohne Datenverlust beheben in 3 Schritten.
  • Mit wenigen Klicks können Sie mehr als 150 kleinere oder größere iOS-Fehler zu Hause reparieren und beseitigen und Reparaturzeit sparen, wie z.B. Hotspot geht nicht, iOS 17/18 Beta Kamera-Probleme, iPad Display flackert usw.
  • Unterstützt alle iOS-Geräte und -Systeme, einschließlich des neuesten iPhone 15/14/13/12.
  • Wenn AirDrop nach Update auf iOS 17/18 Beta keine Personen findet, kann es Ihnen auch helfen, iOS mit einem Klick herunterzustufen.

So können Sie Fixppo verwenden, um Airdrop funktioniert nicht in 3 Schritten zu beheben:

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche oben, um die Software auf Ihren Computer herunterzuladen und zu starten. Wählen Sie dann "Standardmodus", um loszulegen.

air drop funktioniert nicht Wählen Sie den Fixppo Standardmodus

Schritt 2: Schließen Sie dann Ihr Gerät an Ihren Computer an. Laden Sie die Firmware online herunter. Hier können Sie entscheiden, welche Version von iOS Sie installieren möchten.

Airdrop funktioniert nicht ipad iOS-Firmware herunterladen

Schritt 3: Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Start". Die Software analysiert die Firmware-Informationen und verwendet sie, um das Problem des AirDrop-Fehlers zu beheben.

Airdrop fehlgeschlagen Fixppo beginnt mit der Reparatur von AirDrop

Warten Sie nach Abschluss der Reparatur, bis das iPhone oder iPad neu gestartet ist, und überprüfen Sie dann, ob "iPhone/iPad AirDrop funktioniert nicht" behoben wurde.

Fixppo ist garantiert virenfrei, schützt Ihre Daten und bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

(6 Tipps) AirDrop Mac funktioniert nicht

Wenn Ihr Airdrop funktioniert nicht auf Mac, können Sie die folgenden 6 Methoden auf Ihrem Mac anwenden.

1. Ändern Sie die AirDrop-Einstellungen im Finder

Wenn Airdrop Mac funktioniert nicht, überprüfen Sie zunächst die AirDrop-Einstellungen auf Ihrem Computer, und zwar in folgenden Schritten:

Schritt 1: Starten Sie den Finder auf Ihrem Mac und klicken Sie auf "AirDrop" in der Seitenleiste.

AirDrop geht nicht iOS 17 Finder öffnet AirDrop

Schritt 2: Schalten Sie zwischen den Optionen "Niemand", "Nur Kontakte" und "Jeden" um, um nach AirDrop zu suchen.

Airdrop funktioniert nicht mac AirDrop-Suche für alle zulassen

2. Verbinden mit demselben WLAN funktioniert

Wenn AirDrop Übertragung fehlgeschlagen ist, empfiehlt es sich, dasselbe WLAN-Netzwerk zu verwenden, um die Erfolgsrate der Übertragung zu erhöhen.

Auch wenn Apple sagt, dass die beiden iOS- oder macOS-Geräte nicht dasselbe Wi-Fi-Netzwerk teilen müssen, funktioniert AirDrop problemlos. Aber nach wiederholten Tests ist AirDrop in einem gemeinsamen Netzwerk viel stabiler.

3. Firewall deaktivieren

Wenn Airdrop keine Personen findet, ist möglicherweise eine Firewall auf Ihrem Mac aktiviert, die verhindert, dass AirDrop ordnungsgemäß funktioniert. Sie können die Firewall deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Gehen Sie zu Mac "Systemeinstellungen" und klicken Sie auf "Sicherheit und Datenschutz".

Airdrop nicht gefunden Mac Sicherheit und Datenschutz

Schritt 1: Nach dem Wechsel zur Registerkarte "Firewall", Schalten Sie die Firewall "aus", und überprüfen Sie, ob "Alle eingehenden Verbindungen blockieren" in der Firewall ausgeschaltet ist.

Airdrop funktioniert nicht mac Schließen Sie die Mac-Firewall

4. Starten Sie Wi-Fi und Bluetooth neu

Wenn das Umschalten von AirDrop fehlschlägt, liegt möglicherweise ein Verbindungsproblem mit Wi-Fi und Bluetooth vor. Sie können versuchen, sie aus- und wieder einzuschalten, damit AirDrop richtig funktioniert.

Wi-Fi auf dem Mac aus- und einschalten

Schritt 1: Klicken Sie auf das Wi-Fi-Symbol im Menü und schalten Sie Wi-Fi aus.

Schritt 2: Klicken Sie erneut auf das Wi-Fi-Symbol im Menü, um Wi-Fi wieder einzuschalten.

Airdrop mac funktioniert nicht  Neustart von Mac Wi-Fi

Bluetooth auf dem Mac aus- und einschalten

Schritt 1: Klicken Sie auf das Bluetooth-Symbol im Menü und schalten Sie Bluetooth aus.

Schritt 2: Klicken Sie erneut auf das Bluetooth-Symbol im Menü, um Bluetooth wieder einzuschalten.

Airdrop aktivieren Mac Bluetooth neu starten

5. Starten Sie Ihren Mac neu

Die schnellste Lösung für einen Mac, bei dem Airdrop geht nicht warten, ist ein Neustart des Macs und ein erneuter Versuch.

Schritte: Klicken Sie auf das Apple-Symbol und wählen Sie Neustart.

Airdrop aktivieren Mac neu starten

6. macOS aktualisieren

Das Problem, dass Airdrop findet keine Personen, kann auch durch eine veraltete Softwareversion verursacht werden. Im Allgemeinen kann das Problem "Airdrop fehlgeschlagen" schnell behoben werden, wenn Sie auf die neueste macOS-Version aktualisieren.

Schritte: Gehen Sie im Hauptmenü zu "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Software-Update" und dann auf "Jetzt aktualisieren" auf die neueste Version.

Airdrop funktioniert nicht mac Upgrade von macOS

FAQ: iPhone/iPad/Mac AirDrop geht nicht

1 Warum werde ich bei AirDrop nicht gefunden?

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass bei beiden Geräten WLAN und Bluetooth aktiviert sind. Schalten Sie den persönlichen Hotspot aus und überprüfen Sie die AirDrop-Einstellungen. Sie haben möglicherweise "Nur Kontakte" ausgewählt.

2 Wie viele Dateien kann ich über AirDrop versenden?

Der Dienst ist kostenlos und ohne Konto bis zu einem Datenvolumen von 5 GB möglich - für Dateien bis zu 200 GB können Sie ein Konto mit einem Abonnement einrichten und so sehr große Daten versenden. Apple hat kein Limit festgelegt. Einige berichten, dass 10-Gigabyte-Dateien erfolgreich versendet wurden, andere nach 2 GB mit Fehlern.

3 Was muss für AirDrop aktiviert sein?

Damit AirDrop funktioniert, müssen sowohl Bluetooth als auch WLAN auf dem iMac oder iPhone aktiviert sein. Wenn die Entfernung weniger als 10 Meter beträgt, sucht Ihr iPhone über Bluetooth nach anderen Geräten. Wenn das nicht ausreicht, wird das WLAN-Netzwerk verwendet.

Fazit

Das sind die Lösungen für AirDrop funktioniert nicht auf iPhone, iPad oder Mac. Ich hoffe, dass der Artikel Ihnen rechtzeitig helfen kann, wenn iOS 17/18 Beta AirDrop Probleme auftreten.

Unter allen Methoden empfehlen wir Ihnen, iOS-Reparaturtool iMyFone Fixppo zu verwenden, um das iOS-System zu reparieren, wenn Airdrop Übertragung fehlgeschlagen ist.

Wenn Sie andere Probleme mit AirDrop haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar, um mit uns zu kommunizieren.

User Img

Lukas Schneider

Allgemein bewertet: 5

success

Erfolgreich!

tips

Sie haben diesen Artikel bereits bewertet, bitte wiederholen Sie keine Kommentare!

Weitere nützliche Tipps und Tricks erhalten

Weitere Fragen über Produkt? Kontaktieren Sie bitte unserem Support-Team>

Verwandte Themen